Eduardo Galeano: Kinder der Tage

Eine Geschichte für jeden Tag

2016 lese ich jeden Tag eine der „unerhörten Begebenheiten“, die der große uruguayische Schriftsteller Eduardo Galeano in seiner Miniaturensammlung „Kinder der Tage“ erzählt. Ein lesenswertes Buch, das nachdenklich stimmt.

Advertisements

11 Fragen – 11 Antworten: Ich mache mit beim „Liebster Award“!

Lyma von den Winkeljournalisten hat mich für den „Liebster Award“ nominiert – vielen lieben Dank dafür! ❤ Ich hab mich gleich daran gemacht, ihre 11 spannenden Fragen zu beantworten. Warum ich eigentlich mit dem Bloggen angefangen habe, welche Reise mich am nachhaltigsten beeindruckt hat und was mein bisher lustigstes Mitbringsel war, erfahrt ihr, wenn ihr…

Planen und Planlosigkeit beim Reisen

Gerade auf Reisen finde ich die Fähigkeit, sich auf etwas einlassen zu können, immens wichtig. Nicht nur eine Liste an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten abhaken, sondern sich auch mal treiben lassen, sich spontan öffnen für unbekannte Situationen, Begegnungen oder Orte.