Colectors' Library: Sherlock Holmes

Sherlock Holmes und der Hund aus der Hölle

Seit ich die BBC-Serie Sherlock für mich entdeckte, habe ich mir vorgenommen, die Abenteuer des originalen Sherlock Holmes wieder zu lesen. The Hound of the Baskervilles – Der Hund von Baskerville ist der wohl berühmteste Fall dieses wohl berühmtesten aller literarischen Detektive. Und wie ich auch beim Wiederlesen feststellen musste: ganz zu recht. Auch nach…

Blick über Salzburg

Literarischer Streifzug durch Salzburg, Teil II

Letzten Sonntag habe ich Salzburg von der lyrischen Seite her beleuchtet: Georg Trakl hat die Stadt an der Salzach in seinen Gedichten auf einmalige Weise verewigt. Heute folgt der krasse Kontrast: Statt Lyrik Prosa, statt Melancholie schwarzer Humor, statt kunstreicher Verse Beisl-Sprache, statt des sensiblen Expressionisten der satirische Krimiautor: Denn auch in Silentium! von Wolf…

Haas, Chandler, Highsmith

3 Krimis: Chandler, Haas und Highsmith

In meinem letzten Beitrag hatte ich es ja schon erzählt: Ich habe mich aktuell dem Krimi- und Thrillergenre zugewandt und nach C.S. Forester nun innerhalb von zwei Wochen drei weitere spannende Romane gelesen: Playback von Raymond Chandler, Silentium von Wolf Haas und Die zwei Gesichter des Januars von Patricia Highsmith. Übrigens handelte es sich dabei…

Payment Deferred - englische Ausgabe von Grausame Schuld

C.S. Forester: Thriller aus der Vorstadt

Zur Zeit befinde ich mich in einer „Krimi-Phase“. Das kommt bei mir ab und an vor, obwohl ich im Allgemeinen keine große Krimi- oder Thriller-Leserin bin. Diesmal hat’s vor zwei Wochen mit C.S. Foresters psychologischem Thriller Payment Deferred angefangen (dt. Titel: Grausame Schuld).

Im zaristischen Moskau mit Fandorin

Boris Akunin: Die Entführung des Großfürsten. Fandorin ermittelt Eher skeptisch begann ich mit der Lektüre dieses Kriminalromans à la russe. Dass er russische Romantradition mit den Elementen einer Detektivgeschichte mischt, weckte durchaus mein Interesse: Anna Karenina meets Sherlock Holmes meets James Bond? Warum nicht! Doch die ersten Seiten, die ich probehalber überflogen hatten, ließen mich…