Über „Worte und Orte“

Liebe Leser,

wie schön, dass ihr „Worte und Orte“ gefunden habt!

Hier blogge ich über Texte aller Art, vom Roman bis zum Gedicht – was mir unterkommt und was mich gerade fasziniert. Neben dem Lesen soll es aber auch um eine weitere Leidenschaft gehen: das Reisen. In fremde Länder und Kulturräume einzutauchen finde ich genause spannend wie die eigene Umgebung näher zu erkunden und neu kennenzulernen. Denn anstatt nur nach der nächsten Fernreise zu lechzen, kann man auch in der Nähe viel Neues und Interessantes entdecken.

Kurz und gut:

Geschriebene Worte und reale Orte sind das Thema dieses Blogs.

Lesen, Reisen, Schreiben und Fotografieren gehören zu meinen Leidenschaften. Nachdem ich bisher immer dann gebloggt habe, wenn ich von längeren Auslandsaufenthalten berichten wollte, habe ich im Sommer 2014 beschlossen, endlich ein langfristiges Blogprojekt zu beginnen. In diesem Projekt wollte ich Themen nachgehen, die mich faszinieren. So kam es nach kurzem Überlegen zu „Worte und Orte“ – hier lässt sich meine Leidenschaft für das Reisen im Kopf (mit Büchern) und das reale Reisen verbinden. Meine unzähligen Fotos von Nah und Fern verstauben nicht länger in ihren Ordnern auf der Festplatte und ich kann meine Leseeindrücke mit interessierten Menschen teilen.

Mehr über mich könnt ihr übrigens hier erfahren.

Ich wünsche euch beim Stöbern und Schmökern viel Spaß. Und vielleicht dient Worte und Orte euch sogar als kleine Inspiration, um auf neue (Lese-)Reisen zu gehen… 🙂

Über eure Kommentare und Anregungen freue ich mich!

Liebe Grüße

eure Stefanie ❤

Bücherstapel

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s